was bisher geschah…..

20140801_heidi_presse.jpg

Ein Kunstprojekt der Schweizer Künstlerin Piroska Szönye ( Kunstfigur Heidi/ Piroska )

mit der Fotoserie Heidi in der Schweiz / Heidi in Frankfurt. Fotografien von Heidi vom Frankfurter Fotografen Hans Keller.


Wir freuen uns sehr, anläßlich des Sommerempfanges zur Bundesfeier am 31. Juli 2014 im Residenzgarten des Schweizer Generalkonsuls unsere erste Ausstellung “Heidi zurück in Frankfurt” zu präsentieren. Gezeigt werden 10 Bilder (100 x 66 cm, geprintet als MegaBrush Digitaldruck auf 2mm AluDibond). Das komplette Heidi-Team wird während des Empfanges anwesend sein…


Heidi in Frankfurt…Fotoshooting  Januar 2014…


Heidi at the Swiss Mountains… September 2013… Fotoshooting im Heididorf, in der Rheinschlucht und in St. Moritz

Heidi at the Swiss Mountains… Making Of


Heidi goes Heididorf… Juli 2013… Pressebilder und Locationvisit für unser Shooting im September….


The X-Mas Shooting… Dezember 2012


The Downtown Shooting… November 2012

Shooting at Onlight Studio…November 2012


Die Geschichte

Die bekannte Schweizer Künstlerin und Produktdesignerin Piroska Szönye mit dem Label swissEdition hat das Heidi ins leben gerufen. Wie es dazu kam…..

Bei der Organisation der Foto-Ausstellung “medici kult” wurde Hans Keller bei  Piroska Szönye im hausderkunst-chur präsentiert. Eines zum Anderen…
Die Geschichte von “Heidi in der Heimat” und “Heidi in Frankfurt” ist das Thema, dass die beiden Künstler durch ihre Herkunft miteinander verbindet – nach dem ersten Crossover Deutschland-Schweiz vor 17 Jahren. Die Bilder spiegeln Heidi in der heutigen Zeit. Heute ist Heidi eine erwachsene Frau – die die Lebensfreude und Natürlichkeit weitergibt.

Inhalt der neuen Geschichte: Die herzengewinnende Heidi aus der schweizerischen Bergwelt…

Es ist eine generationen- und länderübergreifende Erfolgsstory,
die im Jahre 1880 begann und noch heute und in der Zukunft die Herzen höher schlagen lässt. Der anhaltende Erfolg der Heidi-Geschichte ist kaum zu erklären.Sind es die Geschichten der Erinnerung die uns eine heile Welt vermitteln ? Was spricht die Leute an, was ist das besondere an dieser Figur ? Heute ist Heidi erwachsen und neugierig. “crazy world goes heidi”, die Heidi im Herzen macht Menschen glücklich…

Die neuen Kapitel der Heidi. Heidi lebt… Kunstfigur Heidi (Mythos & Symbolträgerin)

Heidi aus den Schweizer Bergen – ist das lebensfrohe Mädchen aus den Alpen….

Heidi ist die herzengewinnende Geschichte aus der Schweiz in dessen Hauptrolle ein Mädchen – weltweit ein positives Lebensgefühl und das Sinnbild der Schweiz vermittelt. Die Berge, die Natur, die Herzlichkeit, die Einfachheit und ihre natürliche Schönheit lässt viele Herzen höher schlagen. Die verschiedenen Verfilmungen und der japanische Zeichentrickfilm haben die Geschichte von Heidi sogar über Kontinente hinausgetragen.

Piroska alias Heidi hat die HeidiKunstfigur geschaffen, die heute die Geschichte weiter schreibt…Heute ist Heidi eine erwachsene Frau – die Lebensfreude und Natürlichkeit weitergibt. Die Heidi im Herzen macht Menschen glücklich…sind die neuen Kapitel der Heidi.

Viele Menschen weltweit kennen Heidi und können die farbigsten Geschichten erzählen. Wer mehr über Heidi und das Kunstprojekt wissen will, kann mit uns kommunizieren

 


Heidi Kunstprojekt

Die Kunstfotografie kann man in verschiedenen Grössen erwerben. Eine PostkartenEdition und Designprodukte werden den Zauber von Heidi weiter verbreiten. Es sind schon einige Ausstellungen geplant und das Projekt stösst im In und Ausland auf grosses Interesse.

Aktuelle Bilder zum Verkauf. Infos zu den Produkten auf Anfrage…


Credits: to the serie

  • Kunstfigur: Heidi / Piroska
  • Szene: Piroska Szönye  CH
  • Photography: Hans Keller
    Make-Up Artist: Wango Deligiannis/Delicate Faces  GR
    Styling/Assistant: Melissa Messerschmidt  AUS
    Kostüme: Romantik Hotel Stern, Chur  CH
    Victorinox CH
  • Locations: Onlight Studio & Downtown Frankfurt  D & Maienfeld, St. Moritz, Rheinschlucht CH

 

Ein Gedanke zu „was bisher geschah…..

  1. Ich habe mich gefreut auf eine „erwachsene“ Swiss-Heidi zu stossen.
    Die Arbeit finde ich spannend.
    Ich arbeite in einer internationalen Firma, und bin für die meisten hier auch eine „Heidi“ (Natur-Ur-Schweizerin), was ich sogar gern bin – aber eben, eine moderne Heidi die stolz auf die Wurzeln ist.
    Ich mag das Kleid, sehr fröhlich, ansonsten frage ich mich ob man etwas weniger Make-up benutzen könnte (?), würde ich zumindest, damit das „Natürliche“ noch etwas mehr rauskommt.
    Gibt es noch andere Darstellungen von erwachsenen, modernen CH-Heidis ?
    Gibt es einen „Heidi-CH-Frauen“ klub (natürlich emanzipiert ;-)).
    Schönen Gruss aus dem Freiburgerland, Corinne

Kommentar verfassen