O-Töne – Voices about the Book

Guten Tag Heidi alias Piroska 

Meine Kollegin hat mir Ihre Anfrage weitergeleitet. Wir sind total begeistert von Ihrem letzten Buch, ein tolles Kunstwerk haben Sie da kreiert! Wir würden Sie gerne bei Ihrem nächsten Buch unterstützen. Product Manager Kuchen/Dessert Dr. Oetker AG/SA

Liebe „Heidi“ Piroska, das Buch ist angekommen – vielen Dank.

Lange habe ich mit mir gehadert, ob ich wirklich so viel Geld in ein Kochbuch investieren soll…. aber ich hab mich halt verliebt in das Design, als ich das Angebot in einem Magazin entdeckt habe. Und was soll ich sagen? Es ist perfekt. Sooooo wunderschön, mir kommt vor, als ob ich in Omas Schatztruhe wühle. Im Endeffekt für mich kein Kochbuch, sondern wirklich ein Schatz und absolut ein Kunstwerk.Alles Liebe und nochmals vielen Dank.Herzliche Grüsse, Angela Angela Lohmiller

 

Victorinox schafft mit Piroska Szönye und dem „KochKunstPhilosophiePoesieBuch“ eine Hommage an Heidi 

Gemeinsam Berge versetzen.  „Piroska und Victorinox stehen seit längerem in freundschaftlicher Verbindung. Deshalb haben wir uns mit Freude an diesem einzigartigen Kunstprojekt beteiligt“, erklärt Veronika Elsener, Head of Global Brand bei Victorinox. „Zudem vereinen uns viele Werte: Swissness, Nachhaltigkeit, der Mix aus Tradition und Moderne sowie die Multifunktionalität“, so Elsener. Pressekontakt Eliane Bachenheimer PR Cécile Moser Freyastrasse 14 8004 Zürich E-Mail: cecile.moser@ebpr.ch Tel.: +41 44 482 61 53

BUBU Buchbinderei /  Christian Burkhardt Geschäftsleiter

Liebe Piroska. Danke für dein Mail und vor allem: herzlichen Dank für das wunderbare Meister-, Kunst- und Feuerwerk!! Gestern Abend konnte ich mir endlich mal Zeit nehmen, das Abenteuer-Buch so richtig durchzuschmökern, die verschiedensten Materialien und Überraschungen zu ertasten und die zahlreichen Sprüche, Zitate, etc. durch den Kopf gehen zu lassen. Als Fazit bleibt mir nur, dir herzlich zu gratulieren für diese unglaublich kreative Arbeit, die du, sprühend vor Ideen, Visionen und positiver Willensstärke, vollbracht hast! Wow! Gleichzeitig danke ich dir, dass du dich überhaupt an ein solches Projekt heranwagst und dass du uns als Partner miteinbezogen hast – wir freuen uns sehr über das Endresultat und sind stolz darauf, mitgewirkt zu haben! Ich freue mich jetzt schon auf alles weitere und wünsche dir weiterhin viel Erfolg und Freude mit deinem Kochkunstbuch! Herzlicher Gruss, Christian

Switzerland Tourism – Janine Lehmann

Sehr geehrte Frau Szönye. Vielen Dank für Ihre Nachricht und die Informationen rund um Ihr „KochKunstPhilosophiePoesieBuch“. Zu diesem ganz speziellen Kunstwerk gratulieren wir Ihnen ganz herzlich – eine originelle Idee, höchst innovativ und spannend umgesetzt.

Ihr Buch gefällt uns sehr –  Wir werden intern jedoch sehr gerne unsere Märkte angehen und prüfen, wo ein Einsatz dieses Kunstwerks Sinn machen würde. Sollte weiteres Interesse vorhanden sein, würden wir uns erlauben, direkt über die Webseite heidiandtheswissfeeling.ch entsprechend zu bestellen.Für die Vernissage in Zürich wünschen wir Ihnen alles Gute und viel Erfolg! Freundliche Grüsse Switzerland Tourism, Tödistrasse 7, CH-8027 ZürichJanine Lehmann Assistant to Vice Director

Kuhn Rikon – Denise Herzog

Das Heidibuch bewegt alleine schon durch die Geschichte selbst. Die Geschichte ist „Heimat und Schweizer Kulturgut“ und berührt jeden Schweizer auf die eine oder andere Weise. Es wiederspiegelt die Schweiz im Ausland. So sieht man die Schweiz – das denkt man über die Schweiz(er). Oder wir über uns selbst.Das Buch-Projekt versetzt nicht nur Berge. Es versetzt uns auch in unsere Kindheit und versetzt uns als Team in aussergewöhnliche Erfahrungen, was «Projektmanagement» betrifft.Ein jeder ist mit dem Herzen dabei so erleben wir es. Man fragt sich, schaffen wir den nächsten Schritt, wird es gut, was fehlt noch, kann ich persönlich noch etwas beisteuern, wie kann ich noch unterstützen. Man fiebert mit und engagiert sich persönlich emotional. So ist man ein wichtiger Teil des Buchprojektes selbst.…. die Seele des Projektes bist Du und ich. Heidi&Friends. Wir sind Freunde und es macht Freude dieses Kunstwerk gemeinsam zu erschaffen. Es ist allen bewusst, jeder noch so kleine Stein hilft diesen Berg der der Schweizer Geschichte weiterzuschreiben und zu zeigen wie man gemeinsam Berge versetzen kann. Das Heidibuch_Philosophie-Koch-Kunstbuch – ein Projekt, das einfach Spass macht, weil alle mitmachen, mitdenken, einander unterstützen und kein Konkurrenzdenken aufkommt. Es ist ein Firmenübergreifendes Projekt, dass trotzdem als Team umgesetzt wird – füreinander – miteinander – und mit ganz viel Wohlwollen und Vertrauen – ungewöhnlich und einfach gut.

MAXIMILIAN SCHNEIDER Dipl.-Des. (FH) 

Zuerst ein RIESEN kompliment ans Team, alle Unterstützer und Piroska, die stets Optimismus und jede Menge positive Energie verbreitet hat. Es ist grossartig Teil eines so ungewöhlichen, sympathischen und spannenden Projekts zu sein. Es zeigt was man gemeinsam alles auf die Beine stellen kann und ich freue mich sehr mit der Koffergestaltung ein kleines Puzzlestück beigetragen zu haben.So war es also, Heidi zog aus, die grosse weite Welt zu entdecken. Mit der Zeit sammelte sich eine bunte Mischung an Erinnerungsstücken auf Ihrem Koffer. Dieses Allerlei zeigt Momentaufnahmen der verschiedenen Stationen ihres Ausflugs in die Welt. Nun ist die erwachsene Heidi zurück, mit einem Koffer voller Erfahrungen und Erlebnisse und es ist gut möglich, dass sich in Zukunft noch einige Sticker, Stempel und Märkli hinzugesellen. Auch das Buch lädt natürlich dazu ein, eigene Rezepte, Bilder, Notizen etc. zu platzieren und damit Heidis Reise fortzuführen. Ein einmaliges und lebendiges Kunstwerk Liebe Grüsse Maximilian